Nicht weniger als "das größte Werk, das ich je geschaffen habe" kündigte Azad für "Game Over" an. Beats kommen von Sti, Benny Blanco, Martelli, Beatsucht, Phrequincy, Shuko und M3. "Dieses Album ist meine Chance, die Anerkennung zu bekommen, die ich meines Erachtens verdient habe. Und die will ich nutzen".

Tracklist:

01. Game Over Symphonie
02. Alarm
03. Streetlife (feat. Akon)
04. Krankfurt
05. Headbanger (feat. Jonesmann)
06. Think Positive (Skit)
07. Eines Tages (feat. Cassandra Steen)
08. Wenn es dunkel wird (feat. Warheit)
09. K.O.
10. Alles wird gut
11. Meine Zeit (feat. Jonesmann)
12. Frieden (Skit)
13. Weiße Taube (feat. Xavier Naidoo)
14. Sohn des Betons
15. W.A.R. (feat. Warheit)
16. Mein Song (feat. J-Luv)
17. Stadtfalke (feat. Sivan Perwer)
18. My Lifetime
19. Auge des Sturms (feat. Saad)
20. Game Over (feat. Sti & Jonesmann)
Azad - Game Over

Das interessiert dich vielleicht auch:

Schnellsuche
Artikel empfehlen
Empfehlen via E-Mail
Empfehlen über Facebook Empfehlen über Twitter